Zum Inhalt wechseln
2N

ZUTRITTSKONTROLLE FÜR SCHULEN

Die Erhöhung der Sicherheit von Schulkindern sollte eine Priorität für uns Alle sein. IP-Sprechanlagen oder Zutrittskontrollsysteme von 2N, die mit Kamera und/oder RFID-Kartenleser ausgestattet sind, stellen dazu eine perfekte Lösung dar. Durch die Installation an allen Eingängen der Schule verhindern sie zuverlässig den Zutritt unbefugter Personen.

  • Sicherung des Zutritts zur Schule
  • Zutrittskontrolle mit Hilfe von RFID-Karten
  • Weitwinkel- Kamera mit Anbindung an die Videoüberwachungsanlage (CCTV)
Infos anfordern
ZUTRITTSKONTROLLE FÜR SCHULEN
Infos anfordern

Alle Schüler und Lehrer der Schule haben Chipkarten, die ihnen nach dem Auslesen durch die Sprechanlage bzw. die Zutrittskontrolleinheit die Türen öffnen. Dadurch wird ihnen nicht nur Zutritt zum Schulgebäude an sich, sondern auch zu verschiedenen Räumen in dessen Inneren gewährt. Eltern werden zudem die Möglichkeit des Versendens von SMS zu schätzen wissen, dass ihr Kind sicher die Schule erreicht hat.

Falls sich jedoch eine fremde Person Zutritt zum Gebäude verschaffen will, kommt sie nicht rein. Mit Hilfe von Sprechanlagen an den Eingängen kann sie den Empfang anrufen. Die Sekretärin oder der Hausmeister überprüft ihre Identität mit Hilfe eines Video-Telefonats - und ermöglicht oder verwehrt dem Besucher anschliessend den Zutritt. Dank der Anbindung der Sprechanlage an das Kamerasystem können alle Besucher zugleich aufgezeichnet werden.

Im Notfall können alle Türen von innen ganz einfach auch ohne Karten geöffnet werden, und somit sind die Fluchtwege nicht blockiert. Und was passiert, falls sich eine unberechtigte, gefährliche Person mit einer autorisierten Karte Zutritt in alle Schulräume verschafft, z.B. ein Schüler, Lehrer oder eine Reinigungskraft? In einem solchen Falle kann ein verantwortlicher Vertreter sämtliche Karten innerhalb von Sekunden blockieren, wodurch er dem Angreifer den freien Zutritt zu weiteren Räumen verwehrt.

Bestimmte Gegensprechanlagen und Zutrittskontrollsysteme von 2N sind zudem höchst widerstandsfähig gegen Wasser, Staub und Wandalismus, wodurch die Sicherheit der Schulkinder noch weiter erhöht wird.

Kunden-Erfolgsgeschichte
2N schützt öffentliche Schulen in Virginia
Die Schulen im Bezirk Frederick (Frederick County Public Schools – FCPS) suchten nach einer Lösung, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen würde, Besucher vor dem Betreten des Schulgebäudes mit Hilfe von Kameras und Türsprechanlagen zu kontrollieren, auch sollte eine integration in die existierenden Telefonsysteme der Schulen möglich sein. Eine weitere Anforderung war es, die Gebäude mit einem System elektronischer Lesegeräte für den Zutritt eines konkreten Mitarbeiters auszustatten, ohne dass dieser einen Schlüssel benötigt.

„Die Stärkung der Sicherheit in den Schulen mit Hilfe von 2N® IP Force sorgt bei den Eltern und auch bei unseren Mitarbeitern für mehr Ruhe.“
Dellea Underwood
Geschichte herunterladen
Kunden-Erfolgsgeschichte
Das Schulgebäude in Prag wird von einem intelligenten Zutrittssystem von 2N geschützt
Das Schulgebäude in Prag-Troja wird von drei Institutionen genutzt – Grundschule, Gymnasium und Stadtteilbehörde. Das Gebäude wurde durch ein altes Zutrittssystem geschützt, das jedoch ausgedient hatte. Daher war eine Veränderung nötig. Erste Anforderung war, dass jedes der drei Subjekte, die das Gebäude nutzen, den Zugang selbstständig bedienen kann und gleichzeitig einzelne Zonen zu schaffen und den Zutritt, von der jeweiligen Uhrzeit abhängig zu machen.

„Das 2N-Zutrittssystem sorgt für einen sicheren Schutz unserer Schule, dabei ist es einfach zu verwenden und seine Verwaltung ist ebenfalls sehr einfach. Ein wesentlicher Beitrag sind die neuen Videointercoms und auch die Registration mit Hilfe der RFID-Karten, die jeder Student oder Besucher in der Geldbörse trägt.“
Geschichte herunterladen
Kunden-Erfolgsgeschichte
2N® IP Vario für PBS
Die Prague British School ist eine etablierte englische Schule mit fast 900 Schülern und 200 Mitarbeitern. Das nicht vorhandene zentrale Kommunikationssystem vor Ort und die mangelhafte Nutzung der bestehenden Infrastruktur führten zu einer Ineffizienz. Die PBS wollte ein System, welches die Kommunikation im Schulumfeld erweitert und die Sicherheit der Schüler auf dem Gelände verbessern würde.

„Ich bin mit der Qualität der Dienstleistung sowie mit dem Produkt und den damit zusammenhängenden Verbesserungenfür unsere Schule vollstens zufrieden. Eine dynamische Reaktion auf die Wünsche des Kunden gewährleistete, dass wir eine Sicherheits- und Kommunikationslösung bekommen haben, die es uns ermöglicht, unsere Bedürfnisse abzudecken und zeitgleich die Sicherheit für Kinder zu erhöhen.“
Geschichte herunterladen

2N® IP Force - zur Sicherheit der Kinder in den USA

Erfahren Sie, warum die Schulen in Hudson Falls, das sich im amerikanischen Bundesstaat New York befindet, ihre Sicherheit überprüft und an den Haupteingängen die Intercom-Anlage 2N® IP Force mit Kamera installiert haben.
Video abspielen