2N kümmert sich um den Übergang auf ein modernes IP-Zutrittskontrollsystem im A7 Office Center

In Zusammenarbeit mit dem Partner, der Firma ARYKA IN-WEST, hat 2N das veraltete dezentralisierte System der analogen Sprechanlagen modernisiert, die in den ursprünglichen Räumlichkeiten des jetzt modernisierten Objektes der Verwaltungsgebäude und Geschäfte im Prager A7 Office Center installiert waren.

16.05.2017

Ziel des Projektes war die Vereinheitlichung der Technologie des Zutrittskontrollsystems, die über eine Videokamera zur Identifikation von Personen verfügt, welche ins Gebäude und auf das Gelände des Objektes gelangen wollen. Zusammen mit dieser Anforderung war es für den Kunden wichtig, dass alle Zugangspunkte von einem Ort aus verwaltet werden.

Zur Sicherung der Zugänge wurden 2N® EntryCom IP Vario IP-Sprechanlagen ausgewählt, die über den 2N® Access Commander verwaltet werden, wodurch die Anforderungen des Auftraggebers, was die einheitliche Verwaltung des gesamten Zugangssystems betrifft, erfüllt wurden. Für die gegenseitige Kommunikation mit dem Besucher über die IP-Sprechstelle wurden für die Rezeptionen und Büros Grandstream GXV3275 IP-Telefone ausgewählt.

Um mehr über die gesamte Lösung zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.