Zugangssysteme mit neuer Firmware 2.17.0

Für alle 2N Helios IP-Sprechanlagen, 2N Zugangsanlagen und SIP-Audiosysteme wird von uns eine neue Firmware bereitgestellt. Hier können Sie erfahren, welche neuen Funktionen und Verbesserungen sie Ihnen bringt. Es handelt sich insbesondere um mit erhöhter Zutrittssicherheit verbundene Änderungen.

26.09.2016

  • Erzwungenes Ändern des Passwortes – zur Sicherheitserhöhung wird der Benutzer ab jetzt gezwungen, das voreingestellte Zutrittspasswort für seine Sprechanlage durch ein neues, stärkeres zu ersetzen.
  • Wechselndes On-Screen-Tastaturlayout – von nun an wird es möglich sein, die On-Screen-Tastatur der 2N® EntryCom IP Verso-Sprechanlage so einzustellen, dass diese bei jedem Aufrufen ein anderes Tastenlayout aufweist. Dadurch wird die Gefahr verringert, dass jemand den Zutrittscode eines anderen Benutzers mitlesen und sich merken kann. 
  • Zeitlich begrenzte Zutrittsberechtigung – für jeden Benutzer kann man jetzt den Anfang, sowie das Ende seiner Zutrittsberechtigung einstellen. Diese Funktion ist z.B. bei befristet angestellten Arbeitern, sowie Aushilfsarbeitern vernünftig.

Ein detaillierter Überblick über alle neuen Funktionen und Änderungen steht Ihnen in den Release-Notes zur Verfügung, und zwar immer auf der Webseite des jeweiligen Produktes.

    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.