Neue Lesegeräte gesicherter Karten für IP-Sprechanlagen

Für die Sprechanlagen 2N® EntryCom IP Verso und 2N® EntryCom IP Force haben wir eine neue Version von Kartenlesern herausgebracht. Sie vermag die gesicherte PACS ID-Nummer von HID iCLASS-Karten zu lesen.

28.07.2015

Im Juli haben wir die Entwicklung neuer Lesegeräte für die Sprechanlagen 2N® EntryCom IP Verso und 2N® EntryCom IP Force abgeschlossen. Ebenso wie die vorhergehenden Versionen der Kartenleser lesen auch diese neuen nicht nur alle auf der Frequenz 13.56 MHz arbeitenden Chipkarten, sondern auch die mit NFC-Technologie. Darüber hinaus sind sie in der Lage, außer der üblichen uID- Seriennummer neu auch die gesicherte PACS ID-Nummer von HID iCLASS-Karten zu erkennen.

Die neuen Lesegeräte finden so insbesondere in Installationen, bei denen es zur Verbindung von 2N IP-Sprechanlagen mit Lesern und Karten von der Firma HID kommt ihre Anwendung. 2N erhöht damit wiederum die Konkurrenzfähigkeit ihrer Produkte, die auch auf den Erfolg ihrer Geschäftspartner einen entscheidenden Einfluss hat. Diese werden sich so auch an Projekten und Ausschreibungen beteiligen können, in denen Einrichtungen der Marke HID fungieren.

Eine komplette Übersicht der verfügbaren Lesegeräte für die Sprechanlagen 2N® EntryCom IP Verso und 2N® EntryCom IP Force finden Sie in der unten stehenden Tabelle:


2N® EntryCom IP Verso

RFID-Karten-Leser 125 kHz, Bestellnr.: 9155032
RFID-Karten-Leser 13.56 MHz, Bestellnr.: 9155033
RFID-Karten-Leser 13.56 MHz mit NFC, Bestellnr.: 9155040
Lesegerät gesicherter RFID-Karten 13.56 MHz mit NFC, Bestellnr.: 9155042

Mehr Informationen


2N® EntryCom IP Force

Kartenleser 125 kHz, Bestellnr.: 9151011
Kartenleser 13.56 MHz mit NFC, Bestellnr.: 9151017
Lesegerät gesicherter Karten 13.56 MHz mit NFC, Bestellnr.: 9151019

Mehr Informationen

 

    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.