Kommunikationsanlage 2N® Indoor Touch mit der neuen Firmware 1.6.3

2N gibt eine weitere Aktualisierung der Firmware heraus. Diesmal für die Kommunikationsanlage 2N® Indoor Touch und liefert nicht nur neue Anwendungsmöglichkeiten, sondern auch ein breiteres Funktionsangebot.

27.07.2015

Update der Applikation 2N® EntryCom IP Mobile Version 3

Die ausgebaute Version der Applikation bietet höhere Stabilität, infolgedessen sie auch bei umfangreicheren Installationen eingesetzt werden kann. Als ein typisches Beispiel können Residenzprojekte dienen, bei denen bei der Installation die Kommunikationsanlagen 2N® Indoor Touch mit den Sprechanlagen 2N® EntryCom IP vernetzt werden. Für die fehlerfreie Funktionsfähigkeit muss auf Seiten der Sprechanlage die neuste Firmware der Version 2.12 bzw. höher installiert sein.

Vorinstallierte Applikation 2N® IP Audio Remote Control

Bei der Kommunikationsanlage 2N® Indoor Touch ist neu vorab unsere IP Audioapplikation installiert, die für eine schnelle und einfache Betätigung des Systems 2N® NetSpeaker bestimmt ist. Sie ermöglicht Ihnen zum Beispiel die Wiedergabe von Musik in verschiedenen Zonen, Einstellung der Lautstärke, Verwaltung der Melodienliste, usw.

Erweitere Integrationsmöglichkeiten der Kommunikationsanlage 2N® Indoor Touch

  • Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) - ermöglicht die gemeinsame Nutzung und Betätigung bestimmter Funktionen der Kommunikationsanlage direkt von Applikationen Dritter. Es handelt sich um eine Diode auf der Frontplatte, ein Relais und um Ausgangs-, Eingangsmodule und die grundlegende Systemeinstellung, wie die Ethernet-Netzschnittstelle, Lizenzen usw.
  • Unterstützung des optionalen Android-Launchers - lizenzierte Funktion für die äußerst fortgeschrittene Customisierung der Einrichtung. Diese ermöglicht das Abschalten des Ausgangs-2N-Launchers (Hauptmenü) und das "Umkippen" der Kommunikationsanlage 2N® Indoor Touch in das native Umfeld des Betriebssystems Android.
  • Unterstützung des Root-Zugriffs auf die Applikationen - es handelt sich um eine lizenzierte Funktion für die Experten-Implementierung der Applikationen Dritter, die den Zugriff im Sondermodus (Superadmin, Superuser, u. ä.) aktiviert.

Unterstützung der statischen IP-Adresse

2N® Indoor Touch unterstützt neulich die Einstellung der dynamischen sowie statischen IP-Adresse. Im Fall der Abschaltung und erneuten Anschaltung der Anlage 2N® Indoor Touch an das Rechnernetz ändert sich die statische Adresse nicht. Auf die Kommunikationsanlage kann stets über die festgelegte Adresse zugegriffen werden, was deren Verwaltung und Administration erleichtert.
 

Die neue Firmware der Version 1.6.3 können Sie von der Produktseite der Kommunikationsanlage 2N® Indoor Touch herunterladen.
    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.