Das mit einer Kamera ausgestattete 2N® EntryCom IP Force Interkom bietet Schulkindern Sicherheit

Infolge des Amoklaufs in Newtown haben die Hudson Falls Schools in Fort Edward, NY, USA ihre Sicherheit ausgewertet. Um den Eintritt von Besuchern in die Schule zu erschweren, haben Sie einen zusätzlichen Sicherheitsmechanismus durch die Nutzung des 2N® EntryCom IP Force Interkom mit einer Kamera an der Eingangstür eingeführt. Das neue System wird im Laufe des Schultages genutzt, nachdem die Kinder in der Schule angekommen sind. „Ich bin hier, um meinem Sohn das Mittagessen zu bringen“, sagte ein Elternteil, der vor der neuen Kamera stand. Nun kommt niemand durch die Eingangstür, ohne vorher gesehen und gehört zu werden.

11.02.2013

Wurden sie bislang nur in größeren Stadtbezirken eingesetzt, so werden nun Kameras auch an der Eingangstür von Schulen in ländlichen Gebieten wie in Hudson Falls genutzt. Unser Türsteher 2N® EntryCom IP Force ist der neueste Schritt zu Garantierung der Sicherheit von Schulkindern. Niemand gelangt in eine der fünf Schulen des Bezirks, ohne zuerst bei dem Verwaltungspersonal zu klingeln, das ein spezielles Video-Telefon nutzt, um jeden Besucher zu sehen und mit ihm zu sprechen.

„Wenn es den Schülern Sicherheit bietet”, sagt die Schule, „wird es das Geld wert sein.” Die Gesamtkosten für fünf Kameras beliefen sich auf ungefähr 5 500 USD und wurden mit staatlicher Förderung bezahlt.

 

    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.