2N schließt die Vorbereitungen für die Messe ISE 2015 ab

Die weltweit größte Ausstellung der Systemintegration Integrated Systems Europe (ISE) wird am 10. Februar 2015 traditionell in der holländischen Metropole ihre Besucher begrüßen. Auch 2N wird hier ihre neuesten Lösungen aus dem Bereich der Zugangskontrolle und Home Automation vorstellen.

10.12.2014

Seit der letztjährigen Teilnahme an dieser bedeutenden Messe hat 2N intensiv an den Neuheiten aus den Bereichen Zugangskontrolle und Home Automation gearbeitet. Diese Lösungen steigern nicht nur wesentlich die Sicherheit jedes Haushaltes, sie erleichtern zudem noch die Steuerung und tragen somit zu einem höheren Komfort der Bewohner bei. Sie können einfach in die Haussysteme integriert werden und mit ihrer Hilfe kann zum Beispiel die Beleuchtung oder Audio- und Videoanlagen in den einzelnen Teilen des Hauses gesteuert werden.

Die cleveren Lösungen von 2N sind jedoch nicht nur für Haushalte bestimmt, sie können auch von Firmen, öffentlichen Institutionen oder Schulen eingesetzt werden. Kurz gesagt, sind sie überall dort ein unverzichtbarer Helfer, wo Wert auf die Sicherheit von Personen, Absicherung von Eigentum und nicht zuletzt auf den Benutzerkomfort gelegt wird.

Möchten Sie unsere Produkte selbst ausprobieren? Dann zögern Sie nicht, registrieren Sie sich kostenlos mit dem Schlüssel 914618 und besuchen Sie uns am Stand 7-V165 in Halle 7.

Der kommende 12. Jahrgang der Messe Integrated Systems Europe findet am 10.-12.2.2015 im niederländischen Amsterdam statt. Es handelt sich um die am schnellsten wachsende Veranstaltung der Branche – im Jahr 2014 nahmen mehr als 50 tausend Besucher und 950 Aussteller aus 140 Ländern teil.

Nähere Informationen über die Messe Integrated Systems Europe finden Sie unter http://www.iseurope.org.

 

    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.