Bieten Sie Festnetzdienste auch in abgelegenen Regionen

Falls Sie ein flexibler, mobiler beziehungsweise alternativer Operator sind, gibt Ihnen die nachfolgende Lösung die Gelegenheit, die Dienste des Festnetzes auch dort anzubieten, wo dessen Einführung ineffektiv und unmöglich ist. Es genügt, wenn das jeweilige Gebiet mit einem GSM- oder UMTS-Signal abgedeckt ist. Die nachfolgende Lösung werden jene ihrer Kunden zu schätzen wissen, die in diesen Regionen wohnen oder unternehmerisch tätig sind.

Weitere Lösungen

Anforderung: Festnetz-Ersatz

Kunde: Telekom-Netzbetreiber

Es handelt sich um einen vollwertigen Ersatz des Festnetzes, der für Haushalte, Privatpersonen und Heimbüros bestimmt ist. Dieser ermöglicht Anrufe, das Versenden und den Empfang von SMS-Nachrichten, Faxen und High-Speed-Internetanschluss. Die 2N Produkte ersetzen das Festnetz und stechen durch absolute Zuverlässigkeit und eine sehr einfache Installation heraus.

Falls Sie sich als Operator dazu entscheiden, diese Produkte in Ihr Portfolio aufzunehmen, erhalten Sie ein Produkt mit einem sehr klaren und attraktiven Vorteil für den Endkunden. Es eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten eines lang vergessenen Marktsegmentes: Sie unterstützen auf bedeutender Weise den SIM-Kartenverkauf und steigern nicht zu Letzt Ihren ARPU. Sie erhalten ein Geschäftsmodell, das in anderen Ländern bei Operatoren wie Telefónica O2 oder Turkcell funktioniert. Die fachliche Schulung ihres Geschäfts- und Technikerteams, ebenso wie die Möglichkeit der Fernaufsicht, werden Ihre Betriebskosten effektivieren.

Empfohlene Produkte für: Telekom-Netzbetreiber

Vorteile für den Netzbetreiber
  • Neues Segment
  • Gesteigerter SIM-Kartenverkauf
  • Höherer ARPU
Vorteile für den Endkunden
  • Festnetzdienste überall
Interessiert Sie unsere Lösung?
    
Auf der Webseite von 2n.cz benutzen wir sog. Cookie-Dateien, die uns helfen, eine bessere Benutzer-Funktionalität der Seiten zu gewährleisten. Durch die weitere Ansicht dieser Website drücken Sie Ihre Zustimmung zu deren Benutzung aus. Dies können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.